Aktuelles vom BSBGästebuch der LehrgangsteilnehmerEthik-Richtlinien der DGSF / Das zeichnet das BSB ausImpressum /
Datenschutz - DSGVO
Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite 
BSB bei Facebook
Besuchen Sie auch unsere XING-Seite 
BSB bei XING
876017 Besucher

Unser Gästebuch

Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback. Lesen Sie hier, was unsere Teilnehmer über unsere Arbeit denken.


Einen neuen Eintrag verfassen

Nachricht:

Abschicken


Praxis - Therapie - Herr Böhlig
Nachdem ich meine Hemmschwelle überwunden hatte kann ich nur Positives berichten. Die Art von Hr. Böhlig ist einfach klasse. Er ist humorvoll, empathisch, nie mit "erhobenem Zeigefinger" und dennoch auch manchmal knallhart. Diese Mischung macht es einem leichter sich zu öffnen und auf die angesprochenen Dinge einzulassen. Ich bereue lediglich, dass ich mir die Hilfe nicht viel früher geholt habe. Ich bin wirklich dankbar für die Hilfe , die mir schon ein ganzes Stück weitergeholfen hat. Herzlichen Dank!

Petra am 19.06.2019


Lieber André
Ich fühle mich heute nach dem Abschlusskolloquium 05.2019 total zerschossen und es ist ein gutes Gefühl ?. Es war so gut gestern. Vielen Dank nochmal für gestern und die letzten 2 Jahre. Vielleicht sogar die besten 2 Jahre, was mein persönliches Wachstum angeht. Du bist klasse und ich bin froh, dich kennen gelernt zu haben. Bis bald

Julia am 12.05.2019


Danke, für das tolle DGfB-Wochenende im BSB. Es war so praxisorientiert, mega spannend und sehr lehrreich. Steffi du hast das ganze wieder so bunt und lebhaft gestaltet, dass es immer wieder ein Fest ist.
Leider ist das mein letztes Wochenende nach knapp 2,5 Jahren gewesen.
Resümee nach einer langen und intensiven Zeit: ich hab gelacht, ich hab geweint, ich war mutig, ich hab gezweifelt, ich bin gewachsen, ich hatte viel Spaß,
ich habe mich viel mit mir auseinander gesetzt und ich konnte mich ein ganzes Stück besser kennen lernen.
Danke! Einfach danke, weil ihr als Team so seid wie ihr seid und ich so sein konnte wie ich bin.
Ich werde auf jeden Fall den Therapeutenkurs bei euch weiter machen :)

Stella P. am 07.04.2019


Liebe Stefanie und alle Teinehmer meiner Parts Party am letzten Wochenende in der Selbsterfahrung. Ich vermag meine Ressourcen auf liebevolle Art wieder entdecken....oje...sie waren in der Versenkung entschwunden...wie schön sie so auf spielerische Art wiederzufinden....so eine kleine Reise ins Finden von großen Schätzen...vielen Dank

Petra am 06.03.2019


Lieber André,
an dieser Stelle meinen herzlichsten Dank für die äußerst gelungene Moderation des Therapeuten-Basiskurs 2.
Obgleich wir als Gruppe mit vielen Exkursen, inhaltlichen Nachfragen und Klärungen das Thema "Depression" anreicherten, sowie dem "Nachjustieren" bekannter Methoden bedurften, gelang es Dir mühelos - ja, ganz geschmeidig den "Kurs" zu halten. Mittels Deiner Didaktik und Methodik war genug Zeit und Raum für die inhaltliche Ebene, die Übungen der anwendbaren Methoden und Dank Deiner Virtuosität verlor das Thema auch die zuvor befürchtete "Schwere".
Respekt!
Liebe Grüße
Ulrike

Ulrike am 19.02.2019


Andre, hiermit würde ich mich gerne offiziell zum Therapeuten-Kurs anmelden, der 2019 beginnt! Mein Arbeitgeber möchte die Fortbildung weiterhin finanziell unterstützen, denn mein Chef und das Team hat mir zurückgemeldet, dass man mir die Veränderung durch die Fortbildung deutlich ansieht und dass auch das Team von meinen Erfahrungen und neuen Perspektiven profitiert. Ich bin gerade einfach nur super glücklich aufgrund dieser tollen Rückmeldung. :) Dieses Feedback bedeutet mir noch mehr, als die Übernahme der Kosten. Hiermit wollte ich euch dieses Feedback weiterleiten!
Ich möchte mich bei euch bedanken für die tolle Ausbildung, die ihr mir bietet und für die Entwicklung, die ich dadurch machen konnte.
Weiter so!!

Salome am 19.12.2018


Die eigene Geschichte entsteht durch die verschiedensten Begegnungen mit anderen,die den eigenen Weg kreuzen oder eine Weile, vielleicht sogar ein ganzes Leben, mit uns gehen.
Solche Erfahrungen prägen die eigenen Schritte und stricken eventuell eine neue Geschichte, zeigen uns Wege die wir vielleicht nie gegangen wären....

Diesen neuen Weg beschreite ich seit einiger Zeit und hat mich jetzt zum Institut BSB geführt. Mein Bauchgefühl war von Anfang an überzeugt, dass ich in diesem Institut gut aufgehoben bin, um den Rahmen und das richtige Werkzeug mit auf den Weg zu bekommen, damit ich meine Stärken positiv und effektiv nutzen kann.
Schon am ersten Tag des ersten Basiskurs, hat sich dies für mich absolut bestätigt und ich habe mich in vielem wiedergefunden.
Der Austausch in der Gruppe, die unterschiedlichen Blickwinkel und Ansätze, waren zusätzlich noch eine Bereicherung.
Im gegenseitigen Austausch konnten wir uns selber erfahren und besser verstehen lernen.
In den Erörterungen, lerne ich langsam ein Auge für die Details zu bekommen und gewinne einen neuen Blick für das Ganze.
Zudem hatte jeder Tag im ersten Basiskurs, für mich eine neue Dynamik und man wusste nicht genau, wo die Reise am Ende des Tages hingeht.
Dies fand ich sehr spannend und für mich sehr fruchtbar.
Ich freue mich sehr auf den nächsten Kurs, auf unsere bunte nette Gruppe, auf den liebevollen Chaoten :-)) und den anderen, mir noch nicht bekannten Dozenten.

In diesem Sinne wünsche ich noch allen, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Sabine am 02.12.2018


Für mich war im Vorfeld der Auswahl des Instituts inhaltlich entscheidend:
Wie hoch ist der Anteil der praktischen Umsetzung von Methoden bzw. Klientensituationen?
Welchen praktischen Hintergrund haben die Dozenten und können diesen eben in den Lehrgang einbringen?
Und die dritte organisatorische Frage für mich war, wie kann ich mich mit meinen speziellen Bedürfnissen am Institut wiederfinden?
Nach dem nun ersten Basiskurs muss ich sagen, ich bin sehr froh mich für das BSB entschieden zu haben.

Andre, deine Herangehensweise an die theoretischen Aspekte und deine humorvolle Art Dinge vermitteln zu können, mit dennoch ernstem Hintergrund, ist genau das was es spannend macht und mich jedenfalls sofort dahin geführt hat, dass ich mitten drin war. Nicht sich "über" oder "mit" einer Sache befassen. Das ist super und ich freue mich auf die kommenden Basiskurse.
Ein weiterer Punkt ist die freie bzw. nicht vorgegebene Art der Tagesgestaltung, die mir es ermöglicht hat wieder freier mit Dingen umgehen zu können und nicht direktiv denken zu müssen, was ich sehr genossen habe! Organisatorisch habe ich alles unkompliziert erlebt in Bezug auf Rolli und barrierefrei und das beruhigt mich, das kenne ich auch anders, leider. Das Wissen darum gibt mir viel mehr Freiheit meine Energie auf die wirklich wichtigen Dinge zu lenken. Danke!
Was ich mitgenommen habe ist für mich klar in nächster Zeit wieder mehr mich auf das "Loslassen" bzw. auf die "Langsamkeit" zu konzentrieren und kreativere Wege zu gehen, sei es im Umgang mit Klienten, aber auch im Umgang mit mir selber!
Nach einem Tag Abstand muss ich sagen, dass ich meine eigene "Erdung" etwas aus dem Blickfeld verloren hatte!
Letztlich Danke auch an die Gruppe diese Erfahrungen machen zu können!
Da ist seit dem Wochenende etwas in Arbeit gekommen.....;-)

Thomas am 26.11.2018


Hallo Ihr Lieben,
Ich bin froh , das mich eine Spur ins BSB geführt hat , daraus wurde ein Pfad und jetzt ein Weg .
Ich war auf der Suche und hörte auf die Stimme meines Herzens.
Mit Mut zur Veränderung und durch weitergehen , konnte ich neues erkennen und altes korrigieren und mich immer mehr öffnen für das Fühlen , ich erwachte .
Das sorgte für eine Qualität in Beziehungen und allen anderen Lebensbereichen.
Durch das Institut habe ich die Werkzeuge / Wahlmöglichkeiten erhalten , um mir Tag für Tag alles bewusst zu erschaffen.
Ich bin dankbar , das ich mich getraut habe und werde überflutet mit Lebensfreude , Leichtigkeit , Klarheit , Gelassenheit usw. . Hört bitte niemals auf damit , ihr seid so hilfreich . Liebe Grüße Monika

Monika G. am 09.09.2018


Vielen Dank für die gestrige Supervision. Ich bin mit vielen Fragen und Einigem an Chaos angekommen. Trotz, oder gerade wegen der intensiven Arbeit in einer wertschätzenden Atmosphäre war es dank der Fragen und Impulse dann doch ganz LEICHT zu meiner persönlichen Entscheidung zu kommen. Danke. Wibke

Wibke am 26.08.2018


Lieber Andre, liebe Steffi
egal ob Baiskurs, Selbsterfahrung oder Supervision immer erlebe ich eine Atmosphäre von Vertrauen, Respekt und Leichtigkeit im BSB. Schuld daran seid ihr und dafür danke ich euch, denn so macht lernen und wachsen Spaß und Sinn. Freue mich auf die nächsten Wachstumsschübe :)

Susanne am 10.06.2018


Basiskurs 1
Auf der Suche nach einem passenden Weiterbildungsinstitut stieß ich auf die BSB Homepage. Bezüglich der vielen positiven Kommentare war ich zunächst skeptisch, weshalb ein Institut es nötig hat sich damit zu profilieren. Nach dem ersten Basiskurs sind nun viel Kommentare für mich nachvollziehbar.
Es hat sich eine tolle Gruppe zusammengefunden in der wir viel lachen. Die Lerninhalte werden kompetent, praxisnah und in praktischen Übungen vermittelt.
Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre.

Stefanie am 29.05.2018


Basiskurs 1
Viel wertvolles lernen, gemeinsam lachen und die "Safety Zone" verlassen. All das gelingt in dem Rahmen, der hier für die Lernenden geschaffen wird, spielend. Und so lernt man mit vielen Aha-Effekten!
Ich bin nach dem Basiskurs 1 sehr positiv überrascht und freue mich auf zwei spannende Jahre.

Anne am 27.05.2018


Basiskurs 8: Alkoholerkrankung aus systemischer Sicht
Das Wochenende und der Ausflug in die Suchtklinik haben meinen Blickwinkel erweitert und diesem -für mich bisher wenig vertrauten- Thema etwas sehr Menschliches gezeigt.
Danke

Ulrike am 13.04.2018


Der letzte Basiskurs 8 (Thema Alkoholerkrankung aus systemischer Sicht) liegt nun hinter uns. Die Vertiefung zum Thema Alkoholsucht war spannend und hat mir persönlich noch einmal einen umfassenden Blick zu dieser Problematik gegeben. Auch die Exkursion in die Suchtklinik war eine tolle Erfahrung. Danke André! War ein wirklich gutes Wochenende.

David am 12.04.2018


Die Weiterbildung zur systemischen Beraterin empfinde ich als enorme Bereicherung für mein professionelles Handeln als Lehrerin und noch viel mehr für mein persönliches Empfinden und Handeln. Sowohl rational als auch emotional kann ich dem Motto des BSB voll und ganz zustimmen : "Gut ist, was hilft!" (Die Weiterbildung ist eine "geile Nummer";-)) Herzlichen Dank an euch alle!

St am 08.04.2018


Die Weiterbildung "systemische Beratung / DGSF" ist sowohl in Bezug auf die Vermittlung des Inhalts, den praktischen Übungen und dem Miteinander eine große Bereicherung für das berufliche Handeln sowie die Persönlichkeitsentwicklung.
Danke für das allumfassende Engagement!

Ulrike am 05.03.2018


Es war eine gute Entscheidung die Ausbildung zur systemischen Beraterin beim BSB zu beginnen. Ich freue mich auf jede Veranstaltung.
Großes Lob an das Team.

Petra am 01.03.2018


Die Weiterbildung ist schon jetzt, nach 3 Monaten, eine berufliche und private Bereicherung. Dies liegt aber nicht nur an der systemischen Ausbildung, sondern vor allem an der gelebten Haltung die mir durch das BSB-Team entgegen gebracht wird. Danke!

Britta am 01.03.2018


Wie froh ich bin, die Weiterbildung angefangen zu haben...es macht großen Spaß, bringt AHA-Effekte und Motivationsschübe mit sich.
Ich darf fragen was und wann ich will und das finde ich ziemlich hilfreich :) ..
Grandios!

Anne am 28.02.2018


Hallo ihr Lieben,
ich wollte mich hier auch mal anschließen und Euch ein großes Lob aussprechen. Ihr seid MEEEGA. Egal wie stressig die Woche war, man freut sich immer auf ein Wochenende im BSB. Sehr wertschätzend, inspirierend und wertvoll. Ich habe dadurch wieder viele verloren gegangene Ressourcen entdeckt und mehr Zugang zu mir selbst gefunden. Das fühlt sich gut an. Der Basiskurs 5 war wieder super! Wir haben viel neues kennengelernt, ausprobiert, viel gelacht und uns in professioneller und entspannter Atmosphäre ausgetauscht. Danke, dafür :-) Stella

Stella am 05.02.2018


Guten morgen André,
was soll ich sagen , der Basiskurs bei Steffi war aller erste Sahne und schön das es so besondere Menschen wie euch gibt. Danke schön und eine angenehme Zeit wünscht Monika

Monika am 26.01.2018


Hallo André,
die Supervision am Freitag hat mir sehr dabei geholfen, eine klare Haltung zu beziehen. Diese Haltung hat mich gut und sicher durch eine sehr turbulente berufliche Situation getragen. Herzlichen Dank für diese bereichernde Erfahrung!

St am 11.10.2017


Hallo André und Steffi ,
ich wollte mich schon lange äußern , mir fehlte die Sprache. Da vom ersten Basiskurs an soviel in Bewegung kam,dass ich spürte wie alles wirkte und völlig überrascht und erstaunt über meine Reaktionen nach außen war. Ich erlebte, das mir bewusst wurde, das "Hier und Jetzt" mit allen Sinnen, im Vollbesitz meiner Gefühle und Empfindungen, in meiner Zeit zu erleben. Grenzen zu ziehen, auf mich zu achten und indirekt zu wirken. Das Sinnvollste in meinem Leben bisher, bitte mehr .

Monika am 13.09.2017


Hallo André,
danke für Deine Begleitung am Samstag bei der Supervision. Sie hat mir dabei geholfen, die Situation zu "entdämonisieren".
Bis bald und liebe Grüße
Ulrike

Ulrike am 17.07.2017


Hallo Andre
Ich fand das erste Basiswochenende echt bereichernd. Es hat mir schon viel gebracht. Ich habe meine Art und die
Art von anderen Kollegen beobachtet wie sie aufeinander zu gehen und wie miteinander gesprochen wird. Sehr interessant. In mir merk ich das es einen neuen Antrieb gibt in Bewegung und in Schwung zu kommen,
bin gespannt, was noch alles kommt. Du und Steffi ihr seid echt Klasse.

Said am 15.06.2017


Lieber Andre
Aaaalso: das vergangene Wochenende war großartig. Es war sehr intensiv und lehrreich. Die Offenheit in der Gruppe war sehr groß. Es ist eine tolle Gruppe mit tollen Menschen. Es wirkt alles noch sehr nach. Viel ist in Bewegung gekommen. Ich freue mich sehr auf die nächsten 2 Jahre.
Stefanie als Dozentin hat uns super durch das Wochenende gebracht. Ihre herzliche und humorvolle Art hat mir gut getan. Die vielen Übungen und Beispiele aus ihrer Praxis machen das Verstehen umso einiges leichter.
Der Sonntag ging nochmal sehr nah, da jeder von sich und seiner persönlichen Geschichte berichtet hat. Stefanie hat gerade hier einen sicheren und vertrauensvollen Rahmen gesetzt. Toll!!!
Ich kann mich nur für das 1. Basiswochenende bedanken.
Viele liebe Grüße,
Julia

Julia am 08.05.2017


Hallo Andre
Mir hat das zweite Basiswochenende zum Thema Gefühle sehr gut gefallen. Vor allem, weil es für mich nicht den typischen Weiterbildungscharakter, sondern eher einen offenen Rahmen hatte. Eine schöne andere Art etwas zu lernen, das Spaß gemacht hat.
Spannend fand ich, dir in Beratungssituationen zuzuschauen, um dann eine Idee zu haben, wie es in der Praxis ablaufen könnte.
In den Gesprächen mit meinen Teilnehmern letzte Woche warst du auch in meinem Hinterkopf wenn ich "Warum" oder "aber" sagen wollte.
Jetzt freue ich mich auf das Peergroup Treffen, um mich mit den anderen auszutauschen.
Für mich hat sich an diesem Wochenende mein Wunsch verstärkt, mehr in beratender Weise zu arbeiten als ich es momentan mache.
Liebe Grüße
Maren

Maren am 03.04.2017


Hallo BSB Team,
wir haben letztes Weekend den letzten Basiskurs absolviert und ich muss sagen, es war die beste Entscheidung die Weiterbildung zum Systemischen Berater zu machen.
Andre du hast den Basiskurs 8 super begleitet und uns sehr nah gebracht.
Die Weiterbildung insgesamt war sehr spannend, sehr rund und vor allem sehr informativ und auf die Praxis bezogen.
Ich bin sehr begeistert und werde euch noch ein wenig erhalten bleiben.
Liebe Grüße
Mario

Mario am 26.02.2017


Selbsterfahrungstag: Vergebung / Versöhnung am 28.01.2017
Guten Morgen André
Als ich gestern nach Hause kam, hat unmittelbar eine Freundin angerufen, die ihrer Freundin etwas nicht verzeihen kann. Während des Telefonats habe ich gemerkt, dass ich dir doch schon eine Rückmeldung zum gestrigen Selbsterfahrungstag geben kann: Ich habe sehr viel gelernt und ich werde noch sehr viel lernen. Vielen lieben Dank! Herzliche Grüße St.

St. am 29.01.2017


Hallo André,
Mir hat der erste Basiskurs im Dezember rundum super gut gefallen. Sowohl Deinen Teil, als auch der von Stefanie! Vielleicht hat es gerade die Mischung besonders interessant, kurzweilig und abwechslungsreich gemacht.
Ich habe gemerkt, dass das Wochenende noch lange (auch jetzt noch) nachklingt und ich probiere mich in dem was wir bereits erarbeitet haben immer mal wieder aus.
Wir Teilnehmer untereinander haben uns super gut zusammengefunden und ich bin mir sicher, dass wir alle voneinander profitieren können. Auch von den Räumlichkeiten war alles super. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und freue mich schon total auf die kommenden Seminare, Supervisionen, Selbsterfahrungen und Peergruppentreffen.
Liebe Grüße Nicola

Nicola am 19.01.2017


Lieber André,
Ich bin sehr glücklich mich für die Weiterbildung zum systemischen Berater am BSB angemeldet zu haben. Gründe dafür sind:
- hohe fachliche Kompetenz
- Empathie
- überdurchschnittlich hoher praktischer Anteil zum Einüben und Wirkenlassen der Theorie
- tolle Dozenten
Ich merke bereits jetzt, dass erlernte Dinge im privaten Alltag und beruflichen Kontext wirken.
Ich bin sehr gespannt auf die nachfolgenden Themen und kann sagen, dass diese Weiterbildung mein Leben positiv beeinflusst.
LG Holger

Holger am 18.10.2016


Die Arbeit von Herrn Böhlig ist bemerkenswert:
-sie wirkt so einfach
-hilft mir sehr bei den eigenen Themen
-wirkt präzise und schnell
-regt zur nachhaltigen Veränderung an
DANKE!

Silke am 12.10.2016


Basiskurs 1 - Systemische Beratung
Eine sehr angenehme Atmosphäre die nie den nötigen Ernst vermissen ließ und eine gute Anleitung die mir persönlich sehr geholfen hat in die Materie einzusteigen. Es war ein toller erster Basiskurs, der Lust auf mehr macht."

David

David am 02.08.2016


Das zweite Basiswochenende zum Thema Gefühle war inhaltlich spannend und in der praktischen Umsetzung war bis zum "Aha- Effekt" alles dabei. Besonders war, wie auch im ersten Kurs, die Atmosphäre und deine spontane Art auf jedes Thema individuell einzugehen. Ich konnte fachlich / inhaltlich, aber auch ganz persönlich sehr viel mitnehmen. Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße Melanie

Melanie am 05.04.2016


Hallo André, im zweiten Therapeutenbasiskurs ist mir besonders der Unterschied zur Beratung deutlich geworden. Es ist toll dass ich meine Handlungsmöglichkeiten erweitern konnte und nun aktiv in der Arbeit mit Menschen mit depressivem Verhalten agieren kann. Außerdem ist es wirklich spannend gelernt zu haben, dass nicht jedes scheinbar depressive Verhalten auch wirklich in der Depression einzuordnen ist. Jenny Stach

Jennifer am 27.02.2016


Therapeuten-Wochenende mit dem "Schwer"-Punkt Depression: Trotz aller Befürchtung war das Thema gar nicht so schwer. Mit Leichtigkeit und viel Humor sind wir ganz systemisch an die Sache ran gegangen und sind so nicht depressiv und niedergeschlagen nach Hause gefahren. Viel Theorie gab es im Nachschlag für Zuhause, was auch erst noch verarbeitet werden muss. Die praktische Herangehensweise mit Hilfe des Emotions-Equalizers fand ich sehr hilfreich und die Vertiefung im Rollenspiel wird mir Dank deiner grandiosen schauspielerischen Darbietung noch lange in Erinnerung bleiben. Ich freue mich auf den nächsten Block und sehe das herangehen aus systemischer Sicht bei "Angststörungen" völlig angstfrei entgegen. Liebe Grüße Christine Faust

Christine am 24.02.2016


Durch die Lebendigkeit der Persönlichkeitsparty wurde es für mich plötzlich ganz leicht ein für mich scheinbar sehr starres Thema gut zu bearbeiten. Hier konnte das Thema in seiner Ganzheit gesehen werden und die scheinbare Widersprüchlichkeit in mir aufgelöst werden. Eine gelungene Methode, die in mir einen Dialog angeregt hat, der es nun zuläßt, neue Möglichkeiten dazu auszuprobieren und für mich neu zu integrieren.
Ich danke allen Akteuren für die super Darstellung und die ausgelassene fröhliche Stimmung,
die es mir erst möglich gemacht hat mich auf etwas Neues einzulassen.
Lieben Dank auch an Andre, der mir ein hilfreicher Begleiter war und meine Sichtweise gezielt gelenkt hat um sie schließlich neu zu überprüfen und damit auch verändern zu können.

Chrsitiane am 14.02.2016


Hallo lieber Andre?,
die letzte Selbsterfahrung hat so einiges bei mir in Bewegung gebracht!
Deine begleitenden Worte haben noch einige Zeit nachgehallt und das, in Verbindung mit dem selber-erfahren von dem was von innen nach außen gekrempelt wurde, war bis dato das intensivste auseinandersetzen mit meiner Persönlichkeit in deinem Institut.
Vielen herzlichen Dank!
Liebe Grüße,
Christine

Cheistine am 20.01.2016


Die Weiterbildung Systemische Beratung gibt die Möglichkeit schon nach dem ersten Basiskurs mit den vermittelten Inhalten und der systemischen Grundhaltung zu arbeiten. Sie weckte bei mir die Freude daran, das Gelernte auszuprobieren. Die Lernatmosphäre war sehr wohlwollend. Auf Fragen und Wünsche wurde jederzeit eingegangen. Auch die Methodenauswahl war vielfältig, passend und half, den Stoff gut und leicht zu lernen und zu erproben.
Die Freude bei mir auf den nächsten Basiskurs und die Fortsetzung sprechen für sich.

Anja Lehrgang 17 am 11.12.2015


Guten morgen, Andre!
Das letzte Wochenende vom Therapeutenkurs 'wirkt' in mir und ich bin froh, dass ich bei der Weiterbildung dabei bin.

Pia am 17.11.2015


Hallo lieber Andre,
eine kleine Rückmeldung zu dem Praxistag:
WOW!!!! BITTE MEHR DAVON :)
Es war wirklich super, bis dato eine wahre Selbsterfahrung.

Christine am 09.11.2015


Lieber Andre,
ich möchte dir zum Praxistag am Freitag gerne eine Rückmeldung geben. Wir haben sehr intensiv gearbeitet. Da ich die Gelegenheit hatte, eine Familienberatung zu simulieren, wie ich sie auch in meiner Arbeit häufiger vorfinde, konnte ich die systemische Beratung sehr gut in meine Arbeitssituation übertragen und bin mir sehr sicher, dass mich das sehr voranbringen wird! Besonders spannend fand ich, dass die eigene Wahrnehmung in der Beratungssituation, wo ich mich zum Teil etwas unsicher gefühlt habe, in der Aufnahme überhaupt nicht als Unsicherheit hörbar war (und von meinen "Klienten" auch nicht wahrgenommen wurde), so dass mir das eine große Sicherheit für die Praxis gibt, mich hier einfach auszuprobieren. Mich hat der Praxistag sehr weitergebracht. Danke

Gaby am 08.11.2015


Lieber Andrè,
ich freue mich sehr, in euren 16er Basiskurs eingestiegen zu sein. Die wertschätzende Haltung und die freundliche Atmosphäre haben es mir leicht gemacht in die Gruppe zu kommen. Ich war erstaunt wie intensiv wir in diesen drei Tagen gearbeitet haben und direkt in die systemische Beratung eingestiegen sind. Durch die direkte Umsetzung der Theorie in Rollenspielen und deine Anregungen wurde die direkte Wirkung der Arbeit mit Emotionen erfahrbar - nicht nur als Berater, sondern auch als Klient - und hat mir direkt Impulse gegeben, mich in der Praxis auszuprobieren. Ich bin gespannt auf die weiteren Kursabschnitte und freue mich auf die Zusammenarbeit in der Gruppe!
Liebe Grüße, Gaby

Gaby am 18.08.2015


Hallo lieber Andre. Obwohl ich mich noch in einer sehr frühen Phase der Weiterbildung zum Systemischen Berater befinde (2. Basiskurs) kann ich bereits jetzt schon positive Auswirkungen auf mein berufliches und privates Handeln feststellen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich mich gerade für das BSB Institut entschieden habe im Vergleich zu anderen Instituten aus folgenden Gründen:
1. AAAA Angenehm Anders Als Andere - Die Atmosphäre und der Lern- und Wohlfühlfalktor sind sehr hoch
2. Hoher Praxisanteil zum Einüben und Wirken lassen der Theorie
3. Hohe Fachkompetenz auf aktuellem Stand
4. Tolle und emphatische Dozenten
5. Richtige Gruppengröße
Ich freue mich weiterhin auf eine spannende Reise beim BSB und bin mir sicher, dass ich mich die nächsten 2 Jahre ständig weiterentwickeln werde. Ich kann interessierten Personen die sich mit dem Gedanken auseinandersetzen sich systemisch fortbilden zu lassen nur einladen, sich persönlich ein Bild zu verschaffen und sich das BSB mal anzuschauen. Eventuell werdet ihr dann auch vom Virus befallen und freut euch jedes Mal, wenn ihr wieder hin könnt, so wie ich. Andre mach weiter so. In diesem Sinne Lieben Gruß. Holger Sozialpädagoge / Sozialarbeiter B. A.

Holger am 12.08.2015


Hallo Andre!
Ich blicke begeistert auf den Basis-Kurs 5 zurück. Es ist klasse, nun einen Überblick über die drei von euch angebotenen systemischen Ansätze zu haben. Es war in der Tat ein AHA-Erlebnis für mich, nun auch Verknüpfungen zwichen den drei Ansätzen herstellen zu können.

Filomena am 03.05.2015

Filomena am 03.05.2015


Danke nochmal für das schöne und lehrreiche Wochenende und für dein Feedback.
LG

Jessika am 23.02.2015


Hallo Andre,
das Basisseminarwochenende war wieder super. Neue Eindrücke, neue Ideen- es war wirklich schön.
Liebe Grüße

Petra am 23.02.2015


Hallo André,

vielen herzlichen Dank für ein weiteres tolles Erlebnis im Institut! Dein Input tut mir sehr gut und hilft mir sehr mich mit mir auseinanderzusetzen. Und dabei habe ich ja gerade erst angefangen

Christine am 22.02.2015


Und wieder ist ein wunderbares und informationsreiches Wochenende zu Ende!
Der zweite Basiskurs war wirklich intensiv und es hat trotz des vielen Inputs eine Menge Spaß gemacht und ich habe LUST auf mehr!
Freue mich schon auf das Wochenende im Mai!
Eine super nette Gruppe, nette Dozenten und eine gute Atmosphäre zum Lernen!
Nach diesem Wochenende bin ich wieder besonders sicher, mit dieser Weiterbildung und eurem Institut die richtige Entscheidung getroffen zu haben!
Danke!

Julia am 22.02.2015


Wow, ich bin begeistert!
Euer Institut bietet einen wunderbar sicheren Ort für Austausch, neue Erfahrungen, überraschende Impulse.
Und die Reise hat gerade erst angefangen....
Danke! :)

Christine am 02.12.2014


Lieber Andrè,

vielen Dank für das tolle Einführungsseminar in die Systemische Beratung. Es hat Lust auf "mehr" gemacht und ich sehe schon allem Weiteren gespannt und freudig entgegen. Danke für eine lockere Arbeitsatmosphäre, die "Begreifen" ermöglicht hat.

Liebe Grüße, Jutta

Jutta am 02.06.2014


Hallo Andre,
nun im Herbst unseres Kurses angekommen möchte ich mich nochmal bei Dir bedanken. Seitdem das systemische Denken meine innere Grundhaltung entspannt hat, ist die Arbeit gerade mit Jungen Erwachsenen von wesentlich mehr Gelassenheit geprägt.
Ganz besonderes möchte ich die persönliche, wertschätzende und humorvolle Arbeitsatmosphäre hervorheben. Diese "Intimität" ist meiner Meinung nach nur in einem kleinen Institut möglich, welches von Menschen getragen wird, die mit Herzblut bei der Sache sind.
Liebe Grüße
Uwe Pies
Diplom Sozialpädagoge

Uwe am 08.10.2013


Schaue ich so auf die bisher erlebte Weiterbildung, so könnte das Motto sein: Persönliche Entwicklung zum systemischen Berater.
Ein hoher Wert in einem strategisch strukturierten Konstrukt.
Die Dozenten stellen die Vielfalt des systemischen Wegs greifbar und erlebbar vor. Fühlbar und verständlich leben Sie die Theorie in der Praxis vor.
Der Schwerpunkt ist hierbei eine erlebbare, praxisbezogene Ausbildung, die mich wachsen lässt, mich bereichert und mir Halt und Möglichkeiten gibt.
Ich bin gerne dabei und freue mich auf weitere intensive und bewegende Stunden im BSB.
Olaf

Kurs 11 - Olaf am 29.08.2012


An das BSB Team und Leitung:

Hallo Andre,
es gibt so viele Entscheidungen, die man im Leben bewusst und/oder unbewusst trifft, eine meiner wichtigsten und besten Entscheidungen war, die Ausbildung zur systemischen Beraterin in deinem Institut zu wählen.
Der systemische Gedanke hat sich in seiner "starken Schlichtheit" und "wertschätzenden Vielfalt" in meinem ganzen Leben "breit gemacht", sowohl privat als auch beruflich. Ich (er)lebe durch neu erworbene Sichtweisen und/oder Haltungen eine wohltuende Variante der (Selbst)Sicherheit, die sehr hilfreich ist, Konflikte anzugehen, die ich früher vielleicht gerne umgangen wäre. Und es macht unglaublich viel Spaß, zu erleben, was alles passiert, wenn man sich traut!
Ich werde dich und dein Institut immer und überall weiterempfehlen.
Dir persönlich wünsche ich, dass du noch ganz lange die Energie, die Lust und die quirrige Lebendigkeit behälst, um weiterhin viele Menschen damit anzustecken.
Ein ganz herzliches Danke-Schön für alles!

Hanne aus Menden Heilpädagogin am 02.12.2011


Hallo Andre, liebes BSB -Team,
bei Euch habe ich gelernt, dass theoretisches, kognitives Lernen nicht Alles ist - ein wirkliches Begreifen ist eben nicht durch das reine Sammeln von neuen Informationen möglich, sondern bleibt, ohne das eigene Erfahren und tatsächliche Erleben, lediglich ein oberflächliches Aneignen von Wissen. In der Halbzeit der Weiterbildung zur Systemischen Beraterin sage ich Euch:
Vielen Dank für Spannung, (Rollen-)Spiel und auch den theoretischen Background - weiter so!

Sandra aus Bochum Dipl. Sozialpädagogin 08.2008 Lehrgang 4 am 30.07.2011


Hallo liebe Dozenten!
Nach nun mittlerweile 1,5 Jahren in der Weiterbildung zur "Systemischen Beraterin" möchte ich einmal meine Zufriedenheit zum Ausdruck bringen: Eine Zufriedenheit meinem Entschluss gegenüber, mich für das BSB in Radevormwald entschieden zu haben, und eine Zufriedenheit dem Weiterbildungscurriculum gegenüber, so dass ich eine berufliche als auch eine persönliche Entwicklung spüren kann.
Der systemische Ansatz - u.a. Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, das System (z.B. die Familie) des Kunden / Klienten zu berücksichtigen und sich bewusst zu machen: Veränderung ist möglich ? bereichert meine Arbeit als Fallmanagerin in einer Optionskommune sehr und macht die Arbeit nicht nur einfacher sondern auch erfolgreicher.
Ich habe in den vergangenen 18 Monaten erfahren, dass neben dem vermittelten Basiswissen einer der wichtigsten Aspekte für eine beraterische Fortbildung und damit beraterische Tätigkeit vor allem auch die Selbsterfahrungs- und Supervisionseinheiten sind, die z.B. Fernunterricht nicht gewährleisten kann.
Sowohl die Arbeit in kleinen Gruppen (z.B. Peergroup: 3 Teilnehmer / Basiskurs: 7 Teilnehmer) als auch im größeren Rahmen (z.B. Basiskurs: 14 Teilnehmer / Supervisionseinheit: 16 Teilnehmer) ist gewährleistet und sehr bereichernd. Eine zusätzliche Bereicherung wird die Einführung der Videoarbeit sein, auf die ich schon sehr gespannt bin.
Danke an dieser Stelle allen Dozenten, die ich bisher kennen lernen konnte, sowohl für die methodisch und inhaltlich gute Übermittlung des Basiswissens, als auch für die wertvollen zwischenmenschlichen Kontakte - nicht zuletzt beim erstmals stattgefundenen "Angehörigentreffen".
Ich freue mich auf die nächsten Erfahrungen am BSB!

Marion aus Vreden Dipl. Sozialpädagogin Lehrgang 5 05.2009 am 30.07.2011


Lieber André, liebes BSB-Team,
für mich ist die Entscheidung zur Weiterbildung im BSB die richtige gewesen. Das Konzept, uns die unterschiedlichen systemischen Ansätze näher zu bringen, die sehr persönliche Art, gepaart mit
Kompetenz, die Anerkennung und Einbeziehung der Fachlichkeit innerhalb der Ausbildungsgruppe,
haben mich wachsen lassen und sicherer gemacht. Ganz entscheidend ist vor allen Dingen auch
die gelebte Tatsache "Lernen darf Spaß machen".
Vielen Dank

Ute aus Mülheim Diplom-Sozialwissenschaftlerin Lehrgang 6 01.2010 am 30.07.2011


Lieber André, liebes BSB-Team,
auf dem Weg möchte ich mich bei Euch allen bedanken für die äußerst lehrreichen Stunden.
Damit meine ich zum einen die Referenten und auch die Leiter der Supervisionen und Selbsterfahrung. Zum anderen meine ich auch die unterschiedlich zusammengesetzten Gruppen, die den Lernprozess massiv bereichern.
Lernen macht Spaß - ja, UND die Ernsthaftigkeit, Transparenz und Struktur eines praktisch geprägten Lehrgangs wird gewahrt.
Das Modell, drei Ansätze zu wählen und diese tiefgehend in ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu begreifen, gefällt mir persönlich besonders gut. Dein Konzept macht es einem leicht, sich darauf einzulassen, mitzugehen und seinen eigenen Stil zu entwickeln.

Für all das möchte ich mich bedanken und wünsche noch viele erfolgreiche Jahre.
Ganz liebe Grüße

Daniela aus Essen Dipl. Sozialpädagogin 6. Lehrgang 02.2010 am 30.07.2011


Lieber Andre,
schon im ersten Basiskurs hat mir die Betonung der Wertschätzung gegenüber den Klienten und gegenüber allen Teilnehmern dieser Ausbildungsrunde - letztlich aber gegenüber allen Menschen als therapeutische und christliche Grundhaltung am besten gefallen. Du bist da selbst ein sehr überzeugendes Vorbild.
Auch die Tatsache, dass zwar die jeweiligen Teilnehmer zur eigenen Person befragt, dann jedoch diese Erkenntnisse sofort auf eine sachliche Ebene gebracht wurden, um sie zu einer professionellen Haltung zu führen, fand ich sehr überzeugend. Nun haben wir schon einige beispielhafte Gespräche und Lösungsansätze kennengelernt und ich bin auf meinen ersten Tag "Supervision" gespannt.
Viele Grüße

Andrea Henkel aus Wermelskirchen Lehrerin Sek.I Personalassistentin Lehrgang 8 02.2010 am 30.07.2011


Hallo André,
durch deine herzliche und humorvolle Art gelang es uns in den Weiterbildungslehrgang der systemischen Beratung einen schnellen Einstieg zu finden.
Das BSB ist ein Ort, an dem wir in einem praxisnahen und wertschätzenden Rahmen theoretische Grundlagen diskutieren und kritisch hinterfragen können.
Wir freuen uns auf die nächsten Kurse und die gemeinsame Zeit.

Andrea Rabert Gabriele Kasper Julia Kosfeld Stephan Poetsch - 03.2010-Peergruppe II - Lehrgang 8 - Systemische Beratung am 30.07.2011


Lieber André
Nach Abschluss des Beraterkurses hatte ich Lust auf mehr und habe 2010 die systemische Sozial- und Therapieausbildung angeschlossen. Allein meine neu entwickelte Lernbereitschaft ist ein Kompliment an Dich, Dein Team und an Dein Konzept.
Die Idee kursübergreifend Selbsterfahrung und Supervision anzubieten, zwingt zu Offenheit und Entwicklungsbereitschaft und fordert damit Persönlichkeitsbildung und -entfaltung "ganz nebenbei".
Das nenne ich gelebtes systemisches Denken und Handeln.
Mit meinen 53 Jahren habe ich schon viele Ausbildungen absolviert, aber nie habe ich mit soviel Freude gelernt.
Das durch Dich und Dein Team getragene angstfreie und wertschätzende Lernklima hat eine eindeutig positive Wirkung auch auf die Teilnehmer und ihr Umgang mit- und untereinander.
Im Positiven vermisse ich die in Gruppen sonst typischen, starren Rollenverteilungen und Konkurrenzphänomene mit den entsprechend einhergehenden Reibungsverlusten.
Wenn es Dein Konzept nicht gäbe, müsste es erfunden werden.
Eure menschliche und fachliche Authentizität und Kompetenz stellen hohe Qualitätsmerkmale dar.

Gitta Müller-Muchowski Dipl. Sozialpädagogin Sozialtherapeutin Suchttherapeutin 01.2011 am 30.07.2011


Lieber Andre,
wir haben nun "Halbzeit" in unserer Weiterbildung und ich kann immer wieder ein "Aha - was noch?" mit nach Hause nehmen. Wie Du in der Supervision am 15.1.11 uns ja aufgezeigt hast, werden unsere "neuronalen Verbindungen" neu angelegt - eben auch wie bei unseren künftigen Klienten. Die neueste Hirnforschung und deren Erkenntnisse und Messungen haben mich ebenso beeindruckt wie der Begriff "neuronales Gewitter".
Supervision bei Dir ist stets spannend. Danke.
Viele Grüße

Andrea aus Wermelskirchen Kurs 8 - Systemische Beratung 02.2011 am 30.07.2011


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." Henry Ford

Lieber Andre´, die letzten zwei Jahre haben mein privates sowie berufliches Leben geprägt; vieles hat sich verändert und das ist auch gut so.
Bestimmte Sätze begleiten mich nahezu täglich wie unter anderem "Es gibt keine Zufälle" und "Ich habe es eilig, also gehe ich langsam" ?
Obwohl ich nicht genau wusste, was auf mich zukommen würde, habe ich Dich damals einen Tag zuvor angerufen und mich für das Einführungsgespräch spontan angemeldet. Die Entscheidung, an der Weiterbildung zur systemischen Beraterin teilzunehmen, habe ich innerhalb von zwei Minuten getroffen, so dass ich von mir selbst überrascht war. Die ersten Bausteine waren eine Herausforderung für mich. Sie waren sehr schmerzhaft für mich und durch diese "praxisnahe" Erfahrung kann ich mir nun vorstellen, wie schwer es für einen Klienten sein kann, sich mit seiner Herkunftsfamilie bzw. seinen Gefühlen auseinanderzusetzen und dies auch noch einer "fremden" Person zu offenbaren. An Deinem Institut wird nicht nur die bloße Theorie vermittelt, sondern anhand von vielen praktischen Übungen aufgezeigt, wie elementar sich zum Beispiel Gefühle auf das jeweilige Anliegen des Klienten auswirken können. Ich möchte Dir und den anderen Dozenten für das Geschenk danken, dass ich verstanden habe, dass "aushalten" für eine bestimmte Zeit in Ordnung ist und "Veränderung möglich ist, sofern sie vom jeweiligen Menschen gewollt ist".

Tanja Schilling Sozialpädagogin Verwaltungsangestellte aus Wesel 10.2010 Lehrgang 6 - Systemische Beratung am 27.07.2011

 
zurück zur Willkommens-Seite


Alle zwei Monate Gruppensupervision im BSB

oder

begleitende Supervision bei Ihnen vor Ort.

Systemische Supervision ist Qualitätssicherung!

Tel. 017650213089

oder

kontakt@bsb-institut.de


Kompetenz nutzen!

Supervision, Leitungscoaching, Therapie, Praxiserfahrung ambulant & stationär, psych. erkrankte Menschen, Suchthilfe, Jugendhilfe, Kitabereich.
Teamtage vor Ort

Andre Böhlig

Tel. 0176 5021 3089

kontakt@bsb-institut.de

Systemische Supervision & Coaching - DGSF

Leitung, Team und Persönliches

in

NRW, Berlin
& Brandenburg

"Gut ist, was hilft!"

Andre Böhlig

Tel. 0176 5021 3089

kontakt@bsb-institut.de

Soziotherapie nutzbar

Abschluss systemische Therapie am Institut BSB; Option Soziotherapie über die Krankenkasse abrechnenbar.

Hier am Institut BSB

Andre Böhlig

Tel. 0176 5021 30

kontakt@bsb-institut.de